[Unboxing] Cuppabox – Teeabo

Liebe Leser und Leserinnen,

Anfang Juni habe ich durch Facebook von „Cuppabox“ erfahren, die ich heute gerne vorstellen würde. Cuppabox ist ein Tee-Abo-Lieferanten und ich war sofort Feuer und Flamme, da ich Tee liebe. Mittlerweile habe ich ja einige Abos, davon auch 2 Boxen (Glossybox und Cuppabox) und kann euch von meiner Erfahrung mit dem Tee-Abo dieser Box berichten.

Zunächst zum Unternehmen und der Idee von Cuppabox:
Cuppabox überrascht Abonnenten jeden Monat mit erstklassigen losen Markentees verschiedener Marken und Genussrichtungen. Ihr entscheidet selbst welche Teesorten ihr in euren Boxen haben wollt, die genauen Geschmacksrichtungen und Teehäuser bleiben jedoch bis zum Auspacken unbekannt. Zur Auswahl an Teesorten gibt es Früchtetee, Schwarzen Tee, Grünen Tee, Kräuter Tee und Rooibus. Gefällt euch eine Sorte in einer Box besonders gut, könnt ihr sie in den folgenden 3 Monaten zu Sonderkonditionen in 100g Päckchen über den Mitgliederbereich nachbestellen.

Das Abo wird wie folgt beschrieben (Quelle: cuppabox.de; 12.07.2015 12:14):

  • Überraschend jeden Monat die besten Tees wechselnder Marken versandkostenfrei geliefert bekommen.
  • Zugriff auf monatlich 3×30 g ausgewählten und erstklassigen Tee aus aller Welt.
  • Menge entspricht „A cup of tea per day“ – in etwa 45 Tassen Tee im Monat. Für Ihre Gesundheit, nach unserem Prinzip.
  • Ohne feste Bindung – jederzeit kündbar oder pausierbar.
  • 9,99 € pro Monat – inkl. Versandkosten.

Eine super Sache ist auch die Geschenkbestellung und die Bürobestellung. Die Geschenkbestellung habe ich bereits ausprobiert und sie funktioniert toll. Meine Mama und mein Bruder haben sich sehr über die Box gefreut.

Manche Boxen haben auch kleine Give-Aways als Geschenk z.B. wieder verwendbare Eiswürfel und Gewinnlose in der Eisteebox (Juni 2015), Kekse etc. Eine super süße Idee.

Nun stelle ich euch meine Juni-Cuppabox 2015 genauer vor:
Es war meine erste Cuppabox und wegen dem Poststreik musste ich leider sehr lange warten, aber es hat sich gelohnt wie ich finde und ich freue mich bereits jetzt auf die Juli-Cuppabox zum Ausprobieren. Ich habe mich bei Abo-Abschluss für Früchtetee, Kräutertee und Grünen Tee entschieden, da mir Rooibus und Schwarzer Tee bisher nicht zusagten. Ihr könntet natürlich auch andere oder alle Teesorten bei Abo-Abschluss wählen – ganz nach Geschmack.

Wie bereits erwähnt handelte es sich bei der Juni-Cuppabox 2015 um eine „Eistee-Box“, dementsprechend waren zusätzlich zu den 3 üblichen Tees auch noch ein zusätzlicher 20g Beutel mit Rooibus-Eistee und wieder verwendbare Eiswürfel – diese werde ich garantiert irgendwo nachbestellen, da sie super toll sind – darin enthalten.

Die Box kommt jedes Box-Abo per Post direkt zu mir nach Hause. Der kleine schwarze Karton mit der Teetasse ist sehr robust, sodass meinen Tees nichts passiert ist auf der langen, beschwerlichen Reise durch den Poststreik. Außerdem sieht es sehr edel aus, m.E.! Auch beim Aufmachen kommt die Cuppabox daher wie jedes andere Box-Abo, nur mit schlichteren, gedeckten schwarz-weiß-Tönen. Mir gefällt – Daumen hoch!


Marke des Monats war „Das Teehaus“. Hier findet ihr den Webauftritt dieser Marke: http://www.teehaus.de/

Neben meiner Gewinnlosnummer 413 mit der man in der nächsten Box evtl eine Gewinnüberraschung erlebt, schickte Cuppabox auch ein kleines Kärtchen mit der Beschreibung der Marke des Monats und den Zubereitungsempfehlung der verschiedenen Teesorten zu.

In der Beschreibung der Marke des Monats heißt es: „Im Jahre 1991 wurde „Das Teehaus“ offiziell gegründet und hat sich seitdem stetig weiter entwickelt und vergrößert. Vor knapp 10 Jahren wurde unter www.teehaus.de der erste Tee überhaupt über das Internet verkauft. Probieren Sie selbst die große Tee-Vielfalt, die man in Ruhe – kalt oder heiß – genießen sollte.“

Eine wirklich schöne Idee die Teehäuser und -marken dieser Welt so persönlich vorzustellen und einem ein gutes Gefühl mit auf den Weg zu geben. Ich werde mir das Teehaus auf jeden Fall merken.

Da ich mich ja für Grüntee, Kräutertee und Früchtetee entschieden habe am Beginn meines Abos waren diese 3 Teesorten in je 30g Packungen auch vorhanden. Meine 3 Tees waren also diesen Monat die folgenden:

China Yin Xiang

Auf der Teepackung bekommt man folgendes zu lesen:
„Ein wundervoller chinesischer Grüntee aus der Provinz Guangxi. Elegant aromatisch-mild mit fruchtig frischen Aprikosennoten und zitronengelber Tassenfarbe.
Zubereitung: 1 TL/1L 70°C
Ziehzeit 2 Min
lieferbar solange der Vorrat reicht
MHD 05-2017″

Er riecht für mich sehr fruchtig und nicht sonderlich intensiv. Genau das richtige für Grün-Tee-Einsteiger oder für abends. Als ich ihn dann zunächst auf meine Hand und dann zum Fotografieren in die Cuppabox gelegt habe, war das doch ein kleines Wunder. Ich kenne schon viele Grüntees, aber so eine Konsistenz habe ich noch nicht gesehen. Es sind dicke, verdrehte Blätter wie man auf den Bilder hoffentlich erkennen kann. Normalerweise rutschen viele kleine, dünne Blätter meiner bisherigen Grüntees durch meinen Filter durch und so habe ich ein paar Körnchen beim Trinken. Aber dieser Tee hat so riesige Blätter, dass sie wohl kaum durchrutschen werden.Zudem war er vollkommen grün, ohne erkennbare Farbstellen bzw. helle Aprikosenstücke darin. Auch das war für mich neu, wenn man von „frischen Aprikosennoten“ spricht, sind zumeist auch Fruchtstücke beigemengt. Ich bin gespannt, da ich noch keine Zeit hatte diesen Tee auszuprobieren.

FT Caipirinha

„Zutaten. Apfelstücke, Lemongras, Zitronenschalen, Aroma, Säuerungsmittel: Zitronensäure
Menge: ca. 7-8 gestr Maß(20g) auf 1L siedendes Wasser
Ziehzeit ca. 5-10 Min
Lieferbar ganzjährig
MHD 05-2016″

lautet der Verpackungstext. Er hat ein wunderbares Aroma und ich konnte kaum genug davon bekommen meine Nase in diesen Beutel zu stecken. Der Tee riecht nach Sommer, Frische, Meer, Cocktails, Früchten… einfach nur Urlaub. Ein tolles Gefühl beim Einatmen. Wie er aufgebrüht riecht, kann ich leider noch nicht sagen, aber wenn sich diese Aromen im Raum entfalten, wird das toll!

Im Gegensatz zum vorherigen Tee gab es hier kein „Aha-Erlebnis“ bei der Sichtung. Er sieht aus wie ein Früchtetee, obwohl er vielleicht etwas viel grün für Früchte hat. Lemongras ist nun mal grün 😉 Jeder Bestandteil ist einwandfrei erkennbar und sichtbar im Tee. Sehr gut gemacht! Ich bin gespannt auf Geschmack und Geruch beim Aufbrühen!

KT Erfrischungskraut

Die Verpackung erzählt uns folgendes:
„Zutaten Lemongras, Silberlindenblüten, Pfefferminzblätter, Saflorblüten, Ringelblumenblüten, Kornblumenblüten
Menge: ca. 11g auf 1L gerade gekochtes Wasser (95 C)
Ziehzeit ca. 5-10 Minuten
Lieferbar ganzjährig
MHD 12-2016″

Klingt spannend!

Der Tee hat einen sehr intensiven Wald-Wiesen-Duft, ein bisschen nach trockenem Heu. Gerade richtig für einen Kräutertee nach meinem Empfingen. Er ist allerdings nicht aufdringlich und hält sich schön im Hintergrund.

Hier gibt es nun wirklich nichts Überraschendes am Aussehen zu bemerken. Es sieht nach Kräuter-Spänen gemischt mit blauen Kornblumen oder Ringelblumenblüten (bin mir nicht sicher welche davon blau sind) aus. Sehr schöne Optik.

Wie bereits erwähnt waren diesmal 2 Überraschungen in der Box. Zum einen gab es die oben bereits abgebildeten wieder verwendetbaren Eiswürfel und diesen Sommer-Eistee Rooibus.

Ein sehr leckerer Rooibus – ich wusste gar nicht, dass diese Teesorte so gut schmecken kann! Diese 20g reichen für meine 2L-Kanne, die ich mir gleich am ersten Abend gemacht hatte. Nun ist er leider aufgebraucht, aber es war ein schöner Abend und das ist wohl das Wichtigste.

Als Hinweis steht „mit doppelter Dosierung aufbrühen“
„Zutaten sind: Rooitea, Orangenschalen, Zimtstücke, Pfirsichstücke, Nelken, Aroma
MHD 12.2015
20g
3 TL pro Kanne 0,4l 100° 6-8 Minuten“

Mit diesen Informationen hat man den optimalen Teegenuss. Ich habe 6 Minuten gewartet und habe eine wunderschöne gold-rote Färbung des Tees erhalten. Der Geschmack ist sehr mild und ich denke bei einem nächsten Versuch würde ich ihn mit etwas Minze oder Rosmarin ausprobieren. Leider hatte ich beides nicht zur Hand und konnte diesen Geschmack nicht beifügen.

Das war sie also, die Juni-Cuppabox des Jahres 2015! Und sie hat mir sehr viel Spaß, Genuss und Freude bereitet. Danke Cuppabox (die übrigens auch ein tolles Serviceteam haben, die per Facebook, E-Mail etc. alle Fragen schnell und kompetent beantworten und gerne auch Hilfestellung bei allen möglichen Dingen geben).

Falls ihr nun auch Interesse habt, könnt ihr euch gerne noch unter

registrieren und für € 9,99 monatlich ein Abo abschließen. Um euch den Einstieg zu erleichtern, bekommt ihr hier einen Rabatt-Code von mir:

JQY571F3U9

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,
Marada

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s