Bratapfelmarmelade

Liebe Foodies,

Marmeladen sind etwas Wunderbares, wenn man etwas sucht, das man mit viel Liebe verschenken kann. Es gibt Milliarden Alternativen und jede Marmelade wird einzigartig. Zudem sind sie noch schnell zubereitet und eigentlich immer und ausnahmslos lecker.

Mein heutiges Rezept stellt euch eine eher weihnachtliche Variante der Marmelade vor:

Bratapfelmarmelade

Bratapfelmarmelade 6.JPG

Diese schlummert mittlerweile schon in einigen Päckchen und wartet nur noch auf den Versand, der dann demnächst erfolgen wird. Ihr dürft aber schon vorab ein bisschen ins Rezept sehen, denn ich möchte damit auch gleichzeit am Event von Life is full of goodies teilnehmen.

K1600_Christmas-Time1.jpg

In eurem Einkaufswagen muss für 4x 250ml folgendes landen:

  • 500g Gelierzucker 2:1
  • 1kg säuerlich-süße Äpfel z.B. Jonagold
  • 50g Rosinen
  • 80g gehobelte Mandeln
  • 1 Flasche Mandelaroma
  • 120ml Apfelsaft
  • etwas Zitronensaft

Und jetzt geht’s an die Zubereitung:

  1. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden
  2. Apfelsaft in einem großen Topf aufkochen, Äpfel und Rosinen hinzufügen und weichkochen. Ich habe die Bratapfelmarmelade noch etwas stückig gelassen, damit man die Zutaten gut erkennt, aber selbstverständlich könnte man sie auch zerdrücken und hat dann eine glatte Marmelade.
  3. Zitronensaft und Mandelaroma hinzufügen
  4. Gelierzucker unterrühren und für einige Minuten köcheln lassen.
  5. Während die Marmelade vor sich hin köchelt, könnt ihr schon einmal die Gläser heiß ausspülen.
  6. Die heiße Marmelade in Gläser abfüllen, verschließen und erkalten lassen.

 

Bratapfelmarmelade 7Seht ihr wie einfach Marmelade kochen eigentlich ist? Leider esse ich nicht allzu viel Marmelade, daher koche ich eher für andere Menschen z.B. meine Kollegen_Innen oder Freunde.

Bratapfelmarmelade 3.JPG

Viel Spaß beim Nachkochen meiner weihnachtlichen Bratapfelmarmelade!

Liebe Grüße,
Sara

Advertisements

2 Kommentare zu „Bratapfelmarmelade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s