Glühweinsirup

Liebe Foodies,

heute bringe ich euch einen Glühweinsirup mit. Die Grundzutaten sind für Sirup und Glühwein-Itself ja dieselben. Also eignet er sich auch super zum Verschenken, da er sehr vielseitig ist: Kuchen? Kein Problem! Auch kein Problem! Glühwein itself? Klar doch! Eine Kuchenglasur, ein Kuchenteig, Zuckerguss? Alles möglich! Er ist quasi ein Alleskönner, mein

Glühweinsirup

Glühweinsirup 3.JPG

Euer Einkaufswagen sollte folgendes beinhalten:Glühweinsirup 1.JPG

  • 400ml Rotwein (ca. 12,5 % Alkohol)
  • Saft von 3 Orangen
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Schale von 1 Orange und 1 Zitrone
  • 250g Kokosblütenzucker
  • 5 Nelken
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL Ingwer
  • 1 Vanilleschote (Mark auskratzen + Schote)
  • 1 Prise Kardamom
  • 3 Sternanis

So bereitet ihr den Sirup zu:

  1. Den Zucker mit ca. 1,5 EL Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen.
  2. Orangensaft, Zitronensaft und Orangen- sowie Zitronenschalen dazugeben, kurz aufkochen und dann mit dem Rotwein ablöschen.
  3. Alle Gewürze (bis auf Sternanis) hinzufügen und solange köcheln lassen bis sich die Flüssigkeit etwas verkocht hat (ca. 35 Minuten).
  4. Am Ende der Kochzeit den Sternanis hinzufügen und noch einmal für 5 Minuten aufkochen.
  5. Danach könnt ihr den Sirup für einige Stunden auf der ausgeschalteten Herdplatte ziehen lassen, ehe ihr ihn durch ein Sieb gebt und dann mit einem Trichter abfüllt.

Glühweinsirup 5.JPG

Ich konnte gar nicht aufhören den Sirup zu probieren, leider musste ich ihn dann verpacken und verschicken! Zu schade!

Liebe Grüße,

Sara

Auch dieser Beitrag ist im Zuge der „Dezemberleckerei“ von Pieces of sugar entstanden. Für Tag 11 unter dem Motto „Verschenke mich!“ habe ich dieses Rezept gekocht und bin sehr stolz auf meine Kreation.

Dezemberleckerei-Banner-Pieces-of-sugar

Mein Rezept findet ihr außerdem im Gewürz-Beitrag des Herbaversums, das eine schöne Liste und Beschreibung weihnachtlicher Gewürze bietet. Schaut doch gerne mal vorbei!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Glühweinsirup

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s