[Werbung] Chocqbar

Liebe Foodies,

meine liebe Leserin Claudia aus Wien hat sich bei meinem letzten Artikel über die Nu3-Insiderbox einen gesonderten Artikel über CHOCQBAR +++The Power of Pure Cacao Beans+++ gewünscht. Da ich eure Anregungen und Wünsche immer ernst nehme, möchte ich euch also heute den Kokos-Cacao-Riegel etwas näher vorstellen.

nu3 dec15 insider 9

Ich hatte CHOCQBAR durch die Nu3-Insiderbox (leider exkl. für Blogger_Innen) erhalten, allerdings kommt der Schokoriegel eigentlich von der Firma CHOCQLATE, die alles rund um echten Cacao herstellt. Das fängt schon bei einem Kit für selbstgemachte Schokolade an und geht über die Superfood Riegel hin zu Schokoladenkursen uvm.

Das Wichtigste ist dabei die Kakaobohne selbst, denn Rohkakao ist ein wahres Superfood, das mit nicht weniger als 300 Nährstoffen (in der Kakaofrucht) ein Kraftpaket ist. Darin enthalten sind Antioxidantien, Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und ungesättigte Fettsäuren. WOW! CHOCQLATE gibt an, dass

Rohkakao steigert die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit, wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus (Quelle: https://www.chocqlate.com/chocqlate/unser-kakao; 26.12. um 20:39)

Dass Schokolade glücklich macht, ist uns ja allen bekannt, aber dies ist scheinbar auch mit Rohkakao möglich. Eine Alternative zur süßen Schoki?

Die Kakaobohnen von CHOCQLATE werden bei nur 42° C getrocknet, sodass alle wichtigen Inhaltsstoffe (inkl. des Fruchtfleisches) erhalten bleiben. Danach wird die Bohne von Hand gemahlen und weiterverarbeitet.

Und auch aus dieser Kakaobohne besteht unser CHOCQBAR, der BIO Superfood-Riegel! Er besteht aus 100% pflanzlichen Zutaten und aus bis zu 50 % ungerösteten, gemahlenen Kakaobohnen mit Fruchtfleisch, Kakaopulver und Kakaobutter.

nu3 dec15 insider 8Es gibt insgesamt 3 Geschmacksrichtungen: Cacao Pur, Kokos Cacao und Mocca Cacao. Da ist für jeden etwas Leckeres dabei. Ich habe den Kokos Cacao zuhause und finde ihn wirklich lecker! Er eignet sich auch hervorragend als „Ablenkung“, wenn man Heißhunger auf Schokolade hat.

Etwas überrascht hat mich die Form des Riegels, denn von außen sieht er eben wie ein ganz normaler Schoko-Riegel aus, aber wenn man ihn dann öffnet, entblößt er vier kleine, dünne Riegel, die man sich gut über ein paar Tage einteilen kann. Ein Riegel hat mir zuletzt völlig gereicht, um dem Schokohunger den Kampf anzusagen. Ein sog. Maxi-Riegel enthält also 4 Portionen zu je 12,5g.

Der Riegel enthält von Natur aus Kupfer, Eisen, Magnesium, Zink, Phosphor & Kalium, zudem ist er reich an Anthocyanen/Antioxidantien und enthält die peruanische Maissorte Purple Corn. Er kann jedoch auch Spuren von Nüssen & Sesam enthalten, ist aber glutenfrei & laktosefrei. Verpackung ist 100 % recyclebar (Karton, Holzfolie).

Inhaltsstoffe laut Packungsangabe sind: Kokosblütensirup aus ökologischem Anbau, ungeröstete Kakaobohnen aus ökologischem Anbau (18%), Kokos aus ökologischem Anbau, Kakaopulver aus ökologischem Anbau (14 %), Kakaobutter aus ökologischem Anbau (11 %), Mandelmus aus ökologischem Anbau, Datteln aus ökologischem Anbau, Bourbon-Vanillepulver aus ökologischem Anbau und Purpurmaiskleie aus ökologischem Anbau.

Pro 100g enthält CHOCQBAR Kokos-Cacao 1987kJ/478kcal, sowie 98% der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr bei Erwachsenen von Kupfer, 43 % von Magnesium, 33 % Phosphor, 28 % Kalium, 56 % Eisen und 29 % Zink.

nu3 Dec15 insider 2

 

+++Liebe Claudia,

in Wien gibt es von CHOCQLATE sogar einen Schokoladenkurs! Das wäre doch etwas für dich? Ich hoffe dir hat mein kleiner Beitrag über den CHOCQBAR gefallen. +++

So und zuletzt nun die Hardfacts & Bestellmöglichkeiten:

Bestellbar ist der Riegel über Nu3

im 3er Set zu 3x 50g Riegel

Kostenpunkt € 8,70 zzgl. Versandkosten

Liebe Grüße,

Sara

Advertisements

Ein Kommentar zu „[Werbung] Chocqbar

  1. oooh Schokoladenkurse! Tolle Idee. Bin mir nur nicht sicher, ob die Termine schon für den nächsten Dezember sind, oder noch nicht aktualisiert wurden. Aber in Hamburg gibts das scheinbar auch? 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s