Hühner-Tortellini-Pfanne mit Pesto

Liebe Foodies,

heute habe ich wieder mal ein ganz einfaches Rezept für euch, das ich beim Stöbern auf dem Blog „Lovely Kitchen“ entdeckt habe. Es klang einfach so lecker und einfach, da musste ich es einfach testen und zufällig hatte ich auch noch Basilikum, Parmesan und Pinienkerne für ein eigenes Pesto übrig. Leider überlebte das leckere Pesto die nächsten Tage bis zur Hühner-Tortellini-Pfanne nicht, sodass ich das Rezept ein wenig umgestalten musste. Hier also meine abgewandelte Version von der

Hühner-Tortellini-Pfanne

ohne Pesto.

Chicken-Tortellini-Pfanne 3

An selbstgemachte Nudeln, v.a. gefüllte Nudeln wie Tortellini, habe ich mich noch nicht rangewagt, aber irgendwann schaffe ich auch das.

Hier also meine Einkaufsliste für 4 Personen:

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 3 Stück Hühnerbrust
  • 1 EL Mehl
  • 350ml Hühnerbrühe
  • 350g Tortellini (vegetarisch oder Käse nach Belieben)
  • 50g getrocknete Tomaten
  • 450g TK-Babyspinat
  • Salz & Pfeffer
  • 100g Pinienkerne, geröstet
  • 2 EL Parmesan

Laut Originalrezept müsst ihr noch die folgenden Zutaten hinzufügen, die ich allerdings nicht verwendet habe (Grund: es war schon ohne verdammt lecker und ich konnte nicht an mich halten und warten):

  • 3 EL Basilikum-Pesto bzw. selbstgemachtes Pesto aus Basilikum, Olivenöl und Pinienkerne sowie Parmesan

Die Zubereitung:

  1.  Butter mit Olivenöl gemeinsam schmelzen und das gewürfelte Hühnchen hinzufügen. Mit Salz & Pfeffer würzen. Wenn das Hendl eine goldbraune Farbe hat, kann man es aus der Pfanne nehmen.
  2. Noch einen EL Butter in die Pfanne geben und mit einem EL Mehl verrühren, dann die Hühnerbrühe hinzufügen und aufkochen.
  3. Tortellini hinzufügen und 3-5 Minuten köcheln lassen. Bitte das Umrühren nicht vergessen, falls eure Tortellini am Boden ankleben sollten.Währenddessen könnt ihr die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden.
  4. Sobald die Tortellini gekocht sind, könnt ihr das Hühnchen, die Tomaten, den Spinat, die Pinienkerne und den Parmesan hinzufügen und für weitere 1-2 Minuten auf niedriger Hitze köcheln lassen.

Chicken-Tortellini-Pfanne 1

 Liebe Grüße,

Sara

Advertisements

2 Kommentare zu „Hühner-Tortellini-Pfanne mit Pesto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s